Startseite Viasana Speyer | Orthopädie, Physiotherapie, Naturheilkunde
menu

PNF: Sprinter-Skater-Prinzip
KG auf neurophysiologischer Grundlage

Bei dieser Behandlungsform handelt es sich um eine neurophysiologische Therapie. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass der Körper als ganzes und funktionell behandelt wird. Nerven und Muskeln werden stimmuliert und die normalen, physiologischen Bewegungsmuster wieder trainiert.

Dabei verwenden wir 2 Bewegungsmuster:

Sprinter

Es werden innerhalb der Therapie alle Muskeln aktiviert, die ein Sprinter benötigt, um optimal vorwärts zu kommen. Dazu wird eine für Sie passende Ausgangsstellung gewählt und alle Gelenke gleichzeitig in die Startposition eines Sprinters positioniert. Von Kopf bis Fuß werden jetzt Muskeln und Nerven aktiviert. All diese Muskeln sind in fast jeder Bewegung im Alltag nötig, um den Körper zu stabilisieren und zu entlasten.

Skater

Es werden im Rahmen der Therapie alle Muskeln aktiviert, die ein Inliner-Fahrer, beim Skaten aktiviert, um optimal zu fahren. Hier wird vor allem die Aufrichtung der Wirbelsäule und Stabilisation der Rückenmuskelkette beübt. Von Kopf bis Fuß werden jetzt Muskeln und Nerven stimuliert.

Bei beiden Bewegungsmustern werden die im Rahmen der motorischen Entwicklung nach der Geburt im Gehirn hinterlegten physiologischen, gesunden Bewegungsabläufe wiederaktiviert.

Wirkung

  • Verbesserung der Stabilität und intermuskulären Koordination der Wirbelsäule und Extremitätengelenke
  • Anregung (Innervationsschulung) von neuralen Strukturen
  • Verbesserung der neuromuskulären Verschaltung
  • Schmerzlinderung
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Ausgleich muskulärerer Ungleichgewichte (verspannte und zu schwache Muskeln)
  • Verbesserung des Gleichgewichts, Sturzprohylaxe


Sie erhalten diese Therapie auf Rezept von Ihrem Arzt unter der Bezeichnung:

Physiotherapie auf neurophysiologischer Grundlage oder PNF